Anwenderbericht: Digitale Produktkataloge von CADENAS optimieren den Entwicklungsprozess von Fertigungslinien

Anzahl neuer Kaufteile wird mit PARTsolutions reduziert

Durch Komponentenhersteller verifizierte Produktdaten beschleunigen Konstruktionsprozesse bei Kunden wie P&G

Für die Konstruktion von technischen Produktionsanlagen benötigen Ingenieure und Konstrukteure eine Vielzahl von digitalen Produktinformationen von Norm- und Kaufteilen unterschiedlichster Komponentenhersteller. Das Strategische Teilemanagement PARTsolutions mit seinen intelligenten Suchfunktionen ermöglicht Ingenieuren in der Industrie deshalb, benötigte Bauteile schnell zu finden und gleichzeitig umfassende Teile­informationen direkt von den Herstellern zu erhalten.

Durch Komponentenhersteller verifizierte Produktdaten beschleunigen Konstruktionsprozesse

Mit der Softwarelösung PARTsolutions von CADENAS können Unternehmen den Entwicklungsprozess ihrer Fertigungslinien optimieren, indem sie 3D CAD Engineering Daten in ihren Konstruktionen verwenden, die direkt von den Herstellern bereitgestellt wurden. Dabei bietet das Strategische Teilemanagement zahlreiche intelligente Suchmethoden, mit denen intern freigegebene Komponenten aus Hunderten von Katalogen gefunden und wiederverwendet werden können. Aufwendige Recherchen nach Bauteilen oder gar deren Neukonstruktion entfallen damit. Ingenieure und Konstrukteure können die benötigten Komponenten im gewünschten CAD Format erheblich schneller und komfortabler beziehen. Darüber hinaus profitieren Unternehmen von einer deutlich verbesserten Datenqualität, da die Produktdaten, CAD Modelle und Metadaten direkt von den Herstellern verifiziert sind.

PARTsolutions stellt Herstellerkataloge und CAD Produktdaten für die Konstruktion bereit

Kaufteile finden ihren Weg in die Konstruktionen der Ingenieure

Mit eCATALOGsolutions, einer ebenfalls von CADENAS entwickelten Technologie für elektronische Produktkataloge, haben Komponentenhersteller die Möglichkeit, ihren Kunden einen intelligenten digitalen Produktkatalog mit allen wichtigen Metadaten wie u. a. Kinematik, End-of-Life Informationen oder Zolltarifnummern zur Verfügung zu stellen. Ingenieure und Konstrukteure erhalten dann über das Strategische Teilemanagement PARTsolutions Zugriff auf diese digitalen Produktkataloge.

Kunden wie beispielsweise Procter & Gamble nutzen das Strategische Teilemanagement PARTsolutions von CADENAS für ihre digitalen Komponentendaten, für ein verbessertes Reporting, zur Einhaltung von unternehmensinternen Richtlinien sowie für einen beschleunigten Entwicklungsprozess bei gleichzeitig geringeren Kosten. P&G kann dadurch schnell auf intelligente Produktdaten von Millionen von Norm- und Kaufteilen aus mehr als 700 Herstellerkatalogen zugreifen.

„Je mehr digitale Produktkataloge und deren intelligente Produktinformationen uns innerhalb von PARTsolutions zur Verfügung stehen, desto einfacher, schneller und kostengünstiger können wir unsere Fertigungslinien planen und entwickeln“, so Sascha Hartung, Commercial Parts Lead Designer bei Procter & Gamble.

Anwenderbericht herunterladen

Erfahren Sie, wie Unternehmen ihre Konstruktionsprozesse mit den in PARTsolutions verfügbaren, intelligenten Produktdaten bzw. Herstellerkatalogen optimieren können.

Hier geht's zum Anwenderbericht.

Zurück