ECLASS Workshops 2010: Anwender helfen Anwendern

ECLASS

CADENAS liefert Software und Schnittstellen für führendes Klassifikationssystem

Unter dem Leitmotiv "Aus der Praxis für die Praxis" finden im Herbst 2010 die jährlichen ECLASS Workshops statt. In diesen können sich interessierte Mittelständler kostenlos über die Einführung von ECLASS in ihrem Unternehmen informieren und erhalten darüber hinaus noch Antworten auf ihre spezifischen Fragen. ECLASS wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert und steht für einen bereits international verbreiteten, branchenübergreifenden und normenkonformen Standard zur einheitlichen Klassifizierung und Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen.

Auf dem Programm stehen in diesem Jahr Themen wie "Die Optimierung des Engineerings mit ECLASS-Release 7", "Die erfolgreiche Anwendung von ECLASS-klassifizierten Produktstammdaten" und "Aufbereitung und Austausch von ECLASS-klassifizierten Materialstammdaten". Mehr Informationen zu den Anwenderworkshops und zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.eclass.de.

CADENAS Technologie für Prozessintegration

Die CADENAS GmbH und die ECLASS e.V. verbindet eine langjährige Zusammenarbeit, die zum Ziel hat, Unternehmen bei der Strukturierung ihrer Artikelstammdaten zu unterstützen. CADENAS bietet als ECLASS Mitglied mit seinen Softwarelösungen und verschiedenen Services Unternehmen die Möglichkeit, Produktdaten nach ECLASS zu klassifizieren. Darüber hinaus stellt CADENAS mit dem Strategischen Teilemanagement PARTsolutions Schnittstellen bereit, um diese Produktdaten systematisch in MCAD, ECAD und PDM/ERP Systeme zu integrieren.

Für alle Komponentenanbieter sowie Maschinen- und Anlagenbauer bietet die CADENAS GmbH in Kooperation mit der ECLASS e.V. Einstiegsberatungen an. Aufgezeigt werden dabei Lösungsansätze zur Anwendung von ECLASS unter Berücksichtigung der betrieblichen Anforderungen.

Zurück