Mit interaktiver 3D News den Verkauf ankurbeln

Einbindung eines IFrames

 

Mit der neuen Version 5.0 des 3D CAD Modelle Downloadportals PARTcommunity, das seit November online ist, haben Hersteller ein neues und innovatives Highlight zur Verfügung: Die Integration eines CAD Modells in eine News. Warum das eine wichtige Neuerung ist, und was Herstellern dieses Feature bringt, erklären wir Ihnen mit 3 Argumenten

News als Verkaufsfläche nutzen

Nur bei dem 3D CAD Modelle Downloadportal PARTcommunity haben Komponentenhersteller, die ihre Produktdaten über einen Elektronischen Produktkatalog der eCATALOGsolutions Technologie von CADENAS zur Verfügung stellen, eine verkaufsfördernde Attraktion zur Auswahl: Die Einbindung eines CAD Modells mittels eines HTML-Elements (IFrame). Denn, um die Komponenten besser zu präsentieren, eignen sich News als zusätzliche Verkaufsplattform.

So kann der User über eine neue CAD Komponente lesen und sie gleichzeitig ansehen, konfigurieren, ins CAD System herunterladen und sich von seinen Eigenschaften überzeugen. Der Weg zwischen Sichtung und Bestellung wird somit kürzer.

Und das Beste: Die Erstellung eines IFrames kostet nichts und jeder Nutzer kann selbst ein HTML-Element erstellen und einfügen!

3 Argumente für ein IFrame und die bessere Vermarktung Ihrer Produkte

3 Argumente für ein IFrame in der News

So einfach geht’s:

Einfach im Reiter „3D CAD Kataloge“ das passende Bauteil auswählen und unter „Zusätzliche Informationen“ die Optionen wie im Beispiel anhaken. Dann den Button „In die Zwischenablage kopieren“ und im entsprechenden News-Beitrag im Quellcode den Abschnitt einsetzen. Fertig!

Anleitung für eine Einbindung eines IFrames

Mit der Funktion „Try it on w3schools.com“ können Sie zusätzlich per Voransicht Ihr 3D CAD Modell begutachten, bevor Sie es in die News einbinden.

Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie es gleich aus!

Hier finden Sie Beispiele auf PARTcommunity:

130 % mehr Verschiebekräfte: igus Offshore-Energieketten mit neuen Trennstegen Igus
Norelem
Kipp
OWIS
KVT-Fastening

Was Sie jetzt tun sollten:

Sie haben noch Fragen oder möchten unsere Verlags-Liste? Dann kontaktieren Sie uns einfach unter Marketing@cadenas.de oder unter der +49 821 2 58 58 0 – 0.

Um Spitzenleistungen zu erzielen, reicht „spicken“ eben nicht aus – CADENAS - The Innovation Company

Um Spitzenleistungen zu erzielen, reicht „spicken“ eben nicht aus – CADENAS - The Innovation Company

Zurück